IWC stellt die neue Mark 18-Fliegeruhr ‚Honor to Mark 11‘ vor.

9. Oktober 2017, Schaffhausen – IWC Schaffhausen bringt die neue Fliegeruhr Mark 18 mit der Sonderedition „Honour to Mark 11“ auf den Markt und bringt die historische klassische Uhr Mark 11 wieder auf den Markt Der ikonische Designstil. Zum Gedenken an die Geburt der ersten Mark-Elf-Uhr wurde die Sonderedition auf 1948 Exemplare limitiert.

 Die Mark 18-Fliegeruhr ‚Thank You Mark 11‘ Special Edition (Modell: IW327007) erbt viele der klassischen Elemente der Mark 11-Uhr mit Retro-Charakter: ‚3‘, ‚6‘, ‚9‘, die die leuchtende Beschichtung abdecken Die kleinen rechteckigen Indexe der vier Punkte von ’12‘ sowie die stabförmigen Zeiger, die auch die Leuchtbeschichtung bedecken, geben das klassische Scheibendesign der Mark-Elf-Uhr wieder und sorgen auch bei Nacht für den besten Leseeffekt. Verglichen mit der Mark 18-Fliegeruhr hat diese spezielle Version der Uhr eine feinere Minutenskala und lässt die Punkte auf beiden Seiten der dreieckigen Leuchtzeitskala bei der 12-Uhr-Position aus. Um das Design des Prototyps von 1948 fortzusetzen, ist diese funktionale Sportuhr auch mit einem grünen Nato-Armband ausgestattet. Als Reaktion auf die besondere Umgebung im Cockpit des Flugzeugs ist die Uhr mit einem Innengehäuse aus Weicheisen ausgestattet, das das automatische mechanische Uhrwerk vor Magnetfeldern schützt, und mit einem Saphirglas, das plötzlichen Druckabfällen widersteht.
 Das schwarze Zifferblatt der Mark Eleven Pilots mit seinen auffälligen weißen arabischen Ziffern auf der leuchtenden Beschichtung ist unverwechselbar im Stil und wurde ursprünglich für die Royal Air Force und später für andere Streitkräfte des Commonwealth entworfen. Seit seiner Geburt im Jahr 1948 wird es bis Anfang der 1980er Jahre in Schaffhausen in der Schweiz hergestellt. 1994 wurde die Uhr „Mark 12“ geboren, die sich besser für den Alltag der Öffentlichkeit eignet. Sie knüpft an die lange Tradition der Mark Pilot-Uhr an und avanciert zu einer der beliebtesten Uhren von IWC.
IWC IWC Mark 18 Fliegeruhr
‚Danke für die Mark 11‘ Sonderausgabe

Modell IW327007
Referenzverkaufspreis RMB 33.100

Technische Eigenschaften

Mechanisches Uhrwerk – Datumsanzeige – Zentralsekundenzeiger mit Stoppvorrichtung – Innengehäuse aus antimagnetischem Weicheisen schützt das Uhrwerk vor Magnetfeldern – Einschraubkrone – Glasspiegel hält plötzlichem Falldruck ohne lose Innenteile stand – Limitierte Auflage von 1948 Stück

Bewegung

Bewegung: 35111
Frequenz: 28.800 mal / 4 Hz pro Stunde
Edelsteine: 25
Gangreserve: 42 Stunden
Wicklung: automatische Wicklung
Beobachten

Material: Stahlgehäuse, schwarzes Zifferblatt, rhodinierte Zeiger, grünes Nato-Armband
Spiegel: beidseitig entspiegeltes konvexes Saphirglas
Wasserdichte Leistung: 6 bar
Durchmesser: 40 mm
Gehäusedicke: 10,8 mm

Die Schweizer Uhr Tissot hielt die Eröffnungszeremonie der zweiten Boutique in New York und das NBA-Star-Tony-Parker-Fan-Treffen

Gestern veranstaltete die berühmte Schweizer Uhrenmarke Tissot in New York einen Schießwettbewerb, an dem der NBA-Star und der weltweite Tissot-Image-Botschafter Tony Parker teilnahmen. Diesmal feierte die 161-jährige Uhrenmarke Tissot and Parker die offizielle Eröffnung der zweiten Boutique von Tissot USA an der Wall Street.
  Mehr als 200 Fans betraten den Laden, trafen Tony Parker und sahen sich Tissots vielfältige Produktpalette an. 45 Personen nahmen ebenfalls an dem Schießspiel teil, von denen jede drei Schüsse in der Reihenfolge Layup, Freiwurf und Drei-Zeiger machte. Die Siegerin des Wettbewerbs, Zipporah Morris, absolvierte die Schießwettbewerbe in kürzester Zeit und erhielt ein Ticket für das jüngste Spiel in Knicks New York und eine limitierte Uhr der Tissot Tengzhi-Serie Solar Tony Parker 2014.
   ‚Tissot und Tony Parker haben beim Basketball viele ähnliche Kernqualitäten, insbesondere hervorragende Leistung, Präzision und Innovation.‘ François Tim Poo, President von Tissot Global, sagte: ‚Wir freuen uns sehr, mit den Verbrauchern in New York zu sein. Zusammen mit diesem einzigartigen Eventerlebnis feiern wir den Eintritt des Tissot-Geschäfts in die Wall Street, was zweifellos die führende Position und Autorität von Tissot in der Uhrenindustrie weiter festigen wird.
  In diesem neuen Geschäft wird der Menge die außergewöhnliche Geschichte von Tissot vorgestellt, die Tissot-Vintage-Uhr vorgestellt und die 161-jährige Geschichte von Tissot durch Abspielen von Videos und kontinuierliche Reformen des Uhrmacherprozesses reproduziert. „Die Ecke des Handwerkers“ ist ein weiteres Merkmal des Geschäfts, und die Uhrmacher der Swatch Group werden verschiedene Reparaturdienste für die Teile anbieten.
  ‚Seit ich den Vertrag mit Tissot 2010 zum ersten Mal unterschrieben habe, war Tissot für mich immer ein sehr wichtiger Partner. Ich bin auch stolz darauf, dass es gelungen ist, ein Geschäft an der Wall Street zu eröffnen und den US-Markt weiter auszubauen.‘ ‚Ich freue mich sehr, dass so viele Fans am Tissot-Shooting teilnehmen. Gleichzeitig glaube ich, dass dies auch die wachsende Bedeutung von Tissot in der globalen Basketballfamilie kennzeichnet.‘
  Der Laden befindet sich an der 45 Wall Street in Manhattan. Weitere Informationen zu Tissot finden Sie unter http://us.tissotshop.com/.

Promi-Uhren feiern den Eintritt in die Limited Edition zum 160-jährigen Jubiläum Australiens

Die Gründer Louis-Victor und Célestin Baume gründeten 1830 in der kleinen Stadt Les Bois im schweizerischen Zürich die Feinuhrmacherei. Mit dem ständigen Wachstum des britischen Empire entstand zu dieser Zeit ein günstiges Geschäftsumfeld, und das Unternehmen entwickelte sich rasch und wurde bald auf dem Gebiet der feinen Uhrmacherei bekannt. 1851 wurde ‚Baume Bros‘ in London, der Hauptstadt des Commonwealth, gegründet. Im viktorianischen Zeitalter ist das Unternehmen dank der industriellen Entwicklung, des technologischen Fortschritts und des wirtschaftlichen Wohlstands stärker geworden. Ein Jahr später entschloss sich Célestin Baume, das internationale Geschäft weiter auszubauen und seine feine Uhrmachertechnologie erstmals in Australien einzuführen.
Australien! Eine neue Welt! Für den jungen Uhrmacher ist es eine Welt voller Abenteuer und Vitalität. Tausende britische Einwanderer kamen in das Land, um das Gold ihrer Träume zu verfolgen. Dieses neue Gebiet begann seine Vitalität zu zeigen und entwickelte sich schnell zu einem reifen Land und Handelszentrum: 1880 war Victoria, die Hauptstadt von Victoria, mit den meisten europäischen Städten vergleichbar, und die Melbourne World Expo wurde im selben Jahr abgehalten. 1,3 Millionen Besucher weltweit. Die Weltausstellung fand erstmals 1851 im Crystal Palace in London statt und wurde zu einer modernen Veranstaltung, um die neuesten technologischen und industriellen Errungenschaften zu präsentieren.
Als eine der wenigen feinen Schweizer Uhrenmarken in Australien nahmen Baume Brothers an der Melbourne Fair teil und richteten einen Stand im Zentrum des Schweizer Nationalpavillons in der Ausstellungshalle ein. Im selben Jahr gewannen die Produkte des Unternehmens den ersten Platz und den Goldpreis. Seit 1891 ließ der Goldrausch in Victoria jedoch allmählich nach und die Wirtschaft begann sich in einer schwierigen Phase zu befinden. Baume \u0026 Mercier kreiert jedoch weiterhin herausragende Uhren und gewinnt Auszeichnungen auf der ganzen Welt. So wird das Unternehmen zum Hersteller des Uhrwerks mit den meisten Genfer Briefmarken und einem Zertifikat. Die ständige Verbundenheit der Prominenten hat eine solide Grundlage für seinen weltbekannten Ruf geschaffen.
Sondermodelle und limitierte Modelle
Baume \u0026 Mercier feiert den 160. Jahrestag seines Markteintritts in Australien und wird in Melbourne und Sydney eine wunderbare und luxuriöse Uhren-Retrospektive präsentieren, um die glorreichen Tage des berühmten 160-Jährigen zu erleben. Gibt es eine bessere Möglichkeit, sich an den Lauf der Zeit zu erinnern? Zum 160-jährigen Jubiläum wird Baume \u0026 Mercier in Zusammenarbeit mit autorisierten Vertragshändlern eine Reihe seltener Rückblicke auf Uhren halten und eine Reihe repräsentativer historischer klassischer Modelle ausstellen, die speziell vom Unternehmen gesammelt wurden. Die Wanderausstellung findet von September bis Oktober auf der offiziellen Partnerseite von Sydney und Melbourne statt und ist nicht zu verpassen.
Das Gedenken wurde auf einzigartige Weise präsentiert, was sehr wertvoll ist. Aus diesem Grund hat Baume \u0026 Mercier eine limitierte Edition des Chrysler-Flaggschiffs herausgebracht, um seinen Respekt für Australien zum Ausdruck zu bringen und die Philosophie der Marke des perfekten Lebens zu vermitteln – ‚Konzentriere wertvolle Momente‘.
Chrysler Series 160th Anniversary Limited Edition
Die Chrysler Limited Edition feiert das 160-jährige Bestehen der Berühmtheit in Australien und unterstreicht die zeitlose Eleganz und hervorragende Uhrmacherkunst der besten Schweizer Uhrenmarken.
Diese limitierte Uhr ist nur in 160 Stück erhältlich, mit einem speziell für diese Feier entworfenen Uhrengehäuse, das mit einem Automatikwerk und einem hohlen Fenster bei 12 Uhr ausgestattet ist. Das silberne Zifferblatt ist geschickt mit vergoldeten Zeigern, einem eleganten schwarzen Alligatorarmband und einer verstellbaren Dreifachfaltschließe kombiniert. Das Saphirglas auf der Rückseite der Uhr ist mit einem linienförmigen Schwinggewicht verziert und mit einer besonderen Markierung versehen, um an den kostbaren Moment zu erinnern, in dem die Marke das 160-jährige Bestehen Australiens feierte.
Der 160-jährige Ruhm ist perfekt in die Chrysler-Serie eingebettet und spiegelt den zeitlosen und zeitlosen ewigen Charme wider.
Die limitierte Uhr ist nur in 160 Stück erhältlich. Seit September 2012 ist es im australischen Celebrity Special Retail Store erhältlich.