Verkostung der edlen und eleganten Piaget-Goldkettenuhren-Serie

-Uhr stellt eine innere Schönheit dar. Es gibt viele Möglichkeiten, die Uhrzeit anzuzeigen. Die alte Art der Uhr wird jedoch immer noch nicht ersetzt, sondern ist eine neue und ständig neue Vitalität. Neue Kreationen verschiedener Marken überraschen die Welt immer wieder aufs Neue. Auf der Genfer Messe 2015 präsentierten Piaget Piaget-Uhren neue Produkte, die Piaget Altiplano-Serie, die seit ihrer Geburt zu den Klassikern der Marke gehört, mit einem schlanken Gehäuse und glatten Linien. Habe eine Schwäche. Offizielles Modell: G0A40108.

  Piaget ist seit jeher dem Markengedanken treu geblieben, ‚für immer besser zu sein als die Anforderungen‘, exquisite Handwerkskunst und unendliche Kreativität in jedes Werk zu integrieren und einen einzigartigen Piage-Stil zu kreieren. In diesem Jahr stellte Piaget Piaget die ultradünne Altiplano-Uhr zum ersten Mal mit einer Goldkette vor und präsentierte sechs elegante Interpretationen des Neuen, einer beispiellosen Revolution in der Altiplano-Kollektion.

38 mm Gehäuse, rund und schön

  Seit ihrem Debüt im Jahr 1998 hat sich die Altiplano-Uhrenserie mit ihrer unerschrockenen Kreativität und exquisiten Handwerkskunst zum Vorbild der Uhrenindustrie entwickelt. Die Altiplano-Uhr ist in den Größen 34 mm und 38 mm erhältlich und eignet sich auch für Männer und Frauen.

Schmales Gehäuse mit Diamantbesatz

  Umgeben von einer Lünette aus Roségold ist ein schimmernder Diamant mit einem polierten Gehäuse, das ihm einen hellen Schimmer verleiht. Schönes und zurückhaltendes Zifferblatt, schlichtes Design.

Schlanker Zeiger, Flugbahn der Zeit

  Auf dem milchig weißen Zifferblatt weisen zwei schwarze Stundenzeiger auf die Flugbahn der Zeitrotation hin, und die schlanke zweireihige oder einreihige Barton-Zeitskala umgibt die Innenseite des Zifferblatts. Das Zeichen des Grafen erschien um 12 Uhr.

Glatte Kurve, gerade Stollen

  Von der Seite unterstreicht es die Schlankheit des Earl Altiplano. Das Material des Roségoldes macht diese Uhr edler und eleganter, im Einklang mit dem ästhetischen Trend der Modefans.

Goldene Kette, Qualität hervorhebend

 Die eleganten Goldkettenriemen sind ideal ergonomisch mit weichen Linien und Faltverschlüssen gestaltet, um die raffinierte Eleganz der Altiplano-Kollektion zu kreieren und Komfort und Sicherheit zu gewährleisten.

Ausgestattet mit Piaget 534P Automatikwerk

  Diese neue Kollektion ist elegant mit dem mechanischen Automatikwerk Piaget 534P ausgestattet und verfügt über eine Gangreserve von 42 Stunden. Wie alle von Piaget hergestellten Uhrwerke ist auch das 534P-Uhrwerk mit feinsten Uhrmachertraditionen geschmückt, wie der CôtesdeGenève in Genf, dem Ringwellendekor auf der Haupttafel und der handgefasten Zierbrücke.

Männer und Frauen unterschiedlicher Größe ergänzen sich
  Die neue Altiplano-Uhr kombiniert den neuesten Stil mit zeitloser Eleganz in einem rein minimalistischen Design, in Roségold und Weißgold für Männer und Frauen.

Fazit: Seit vielen Jahren beweist Piaget, ob im ultradünnen Bereich oder in den Juwelen der Juwelen, die Kreativität und die ständige Inspiration für das Design. Die Einfachheit dieser Altiplano Goldkettengürteluhr offenbart eine zurückhaltende Persönlichkeit, und die Mode strahlt einen edlen Stil aus, der die Menschen wirklich lieben lässt. Offizielles Modell: G0A40108; Referenzpreis: 281.000 Yuan. (Abbildung / Text sehen nach Hause Li Shuai)

Einführung in das Arbeitszeitblatt der Athens Circus Sandstone Trilogy

setzt den Athener Drei-Fragen-Tisch fort. Der übliche Stil der Zeit wird mit der Actionfigur kombiniert. Die handgeschnitzte Puppe aus 18 Karat Gold schafft auf dem blau-goldenen Steinzifferblatt ein eindringliches Theater. Wirkung.

 Der Uhrmacher ALBreguet aus dem 18. Jahrhundert hatte einmal einen sehr interessanten Punkt: Alle Uhrwerke, die nicht über einen klingenden Mechanismus verfügen, selbst komplexe wie der ewige Kalender, das Tourbillon, die Zeit usw., können nur als ‚Einfache Uhr‘ bezeichnet werden ( Einfache Tabelle). Diese Theorie zu bizarr klingen, aber sie denken, auch sorgfältig zu fairen und angemessenen: beobachten, sobald die Stimme gehört, und das ist Art und Weise aus einer anderen schweren Welt der bildenden Kunst seit der Ebene in dreidimensionale auditorischen Bereiche, gibt es den Träger Gefühle sind wirklich nicht dasselbe wie bei der ‚Simple Watch‘, bei der die Fähigkeiten nur auf der visuellen Ebene bleiben.
Über die drei Fragen und den großen und kleinen selbstklingenden Tisch
 R e p e at e r, auch als Reed-Tabelle bezeichnet, bezieht sich auf eine Uhr, mit der eine Reihe von Geräten über einen Knopf oder Hebel am Gehäuse aktiviert werden kann. Der Fragebogen wurde vor der Erfindung der elektrischen Energie, hauptsächlich für die Verwendung der Zeitmessung bei Nacht, erstellt und ist zu einer der kompliziertesten Funktionen der Uhr geworden. Im 18. Jahrhundert war die Zwei-Fragen-Tabelle die wichtigste Art von Frage zu dieser Zeit: Sie kann die aktuelle ‚Zeit‘ und ‚Gravur (15 Minuten)‘ in zwei verschiedenen Tönen anzeigen. Seitdem sind Te n – Minutenrepeater, H al f quarte r r epeater und Fiv e – Minutenrepeater nacheinander aufgetaucht, und die Genauigkeit der Zeitmessung hat auch im Bereich moderner Uhren zugenommen. Unter ihnen wird der Minutenrepeater, der gleichzeitig „Zeit“, „Gravur“ und „Teilen“ melden kann, zum Mainstream.
 2 In den meisten Fällen treten bei der Minutenrepetition keine weiteren Komplikationen auf. Dies liegt daran, dass die komplexe mechanische Struktur viel Platz für Uhren beansprucht. Die ersten drei Fragen Zeitnehmung Uhr hat nicht die Stimmfunktion kann nur eine stille Zeitnahme sein, indem einfach der Fall Stampfen, wenn der ganze Sinn, seinen Rhythmus zu fühlen, nur, wenn die Hand. Anschließende, zeitlich befristete Drei-Fragen-Tische werden meist durch Hämmern der Glocke auf der Rückseite der Uhr erstellt.
 3 Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts entwarf der berühmte Uhrmacher Breguet die Uhr mit Stunden, Vierteln und Minuten und benutzte die Trommel zur Aufnahme der repräsentativen Glocke. Diese Konstruktion spart nicht nur Platz, sondern strahlt auch aus Verschiedene Zeittöne. Ende des 19. Jahrhunderts verbesserte sich die mechanische Struktur der Drei-Fragen-Uhr weiter und entwickelte sich schließlich zur heutigen Struktur.
 4 Der mechanische Aufbau des Drei-Fragen-Zählers befindet sich fast immer unterhalb des Zifferblatts. Er erfordert mindestens 10 Teile und Komponenten, und jede Komponente muss mit äußerst engen Toleranzstandards hergestellt werden. Um genaue Töne und Rhythmen zu erzielen, erfordert der Minutenrepeater nicht nur die genauesten Herstellungstechniken, sondern auch die erfahrenen Uhrmacher müssen viele geringfügige Anpassungen vornehmen.
 5 Die meisten Tische mit drei Fragen haben zwei Gongs, und jeder Gong muss vom Uhrmacher manuell eingestellt werden, um eine harmonische Resonanz zu erzielen. Um den Gong nicht zu übertönen, muss der Uhrmacher auch die Schlagkraft jedes Hammers separat einstellen, um zu verhindern, dass der Gong die Last übersteigt. Daher wird in einer Tabelle mit drei Fragen tatsächlich die Empfindlichkeit der Hände und Ohren des Uhrmachers berücksichtigt.
 6 Da der Hammer während der Zeitmessung auf den Gong schlagen muss, muss das Gewicht jedes Hammers dem entsprechenden Gong entsprechen. Noch wichtiger ist, Steuern der Intensität jeder Hammerfeder eine genaue Verhältnis des Gewichts des Hammers halten muss, sonst wird es zu stark oder zu schwach, wie Ton stimmhaft führen.
 7 Der Kern der Drei-Fragen-Tabelle ist das Minuten-Schneckenrad. Es besteht aus vier Blades mit jeweils 14 Ebenen, die Minuten pro Stunde verfolgen können. Neben dem Minutenschneckenrad gibt es zwei weitere Schneckenräder: Das vierstufige ‚Stereo-Schneckenrad‘ berechnet die Anzahl der Uhren, das 12-Stunden-Schneckenrad die Anzahl der Stunden. Es sind diese drei Schneckenräder und die damit verbundenen Zahnstangen, die den Minutenrepeater dominieren.
 8 Bewegen Sie den Drehknopf des Minutenrepeaters, um durch Antippen von Hammer und Gong einen Ton zu erzeugen. Normalerweise ist in der Drei-Fragen-Tabelle der tiefe Ton von ‚Wann, Wann, Wann‘ die Zeit der Nachrichten, der gemischte Ton von ‚Dangdang, Dangdang‘ die Gravur und der hohe Ton von ‚叮, 叮, 叮‘ die Partitur durch die Musik Die Anzahl der Wiederholungen kann verwendet werden, um die aktuelle Zeit, Gravur und Minute abzuleiten.
 9 Die meisten Drei-Fragen-Tische verwenden eine mechanische Struktur, bei der der zweifarbige Hammer auf den jeweiligen Federstab auftrifft, es gibt aber auch Drei-Fragen-Tische mit drei oder mehr Hämmern und Gongs. Da sich der letztere Klang gefälliger ändert, wird er auch als C h i m i g r e p e t e r bezeichnet. Fragte der Anführer der Tabelle Chimes vier Hammer drei Fragen Westminster Chimes, die durch Schlagen vier Hammer variieren kann und Gong, simulieren lebhaft Westminster Cathedral Glocken Gong, in einigen In der Form mit drei Fragen entwirft der Designer normalerweise die Actionfigur-Institution auf dem Zifferblatt. Zur gleichen Zeit, zu der der Zeitplan gemeldet wird, führt die Puppe entsprechende Aktionen durch, um sein künstlerisches Interesse zu steigern. Blancpain erotische Drei Fragen mit Dschingis Khan in Athen vier Hammer Dapeng Westminster Chimes drei Fragen Tourbillon und andere Arbeiten basieren auf der Repeater-Action-Figur bekannt.
 10 Selbstklingende Tabelle (St ri ke), die sich auf Uhren bezieht, die ohne manuelle Steuerung automatisch zeitgesteuert werden können. Sie können in zwei Kategorien unterteilt werden: Grandstrike und S ma ll strike. . Beide können automatisch ertönen, wenn die Uhr auf die ‚ganze Zeit‘ und ‚ganze‘ Uhr läuft, aber der kleine, selbsttätige Ton wiederholt nicht die Stundenzeit, wenn automatisch gemeldet wird. Wie der Name schon sagt, besteht der Unterschied zwischen der selbstklingenden Tabelle und der Fragetabelle darin, dass die selbstklingende Tabelle die Zeit automatisch melden kann. Werke, die die Zwei-Fragen-, Drei-Fragen-Funktion und die selbstklingende Uhr kombinieren, sind in der Taschenuhr-Ära erschienen, und viele von ihnen enthalten ’stille‘ Umwandlungsvorrichtungen, um unterschiedlichen Umgebungen zu entsprechen. Aufgrund der Komplexität des Aufbaus und der Schwierigkeit bei der Herstellung wurde bisher nur der große selbstklingende Tisch hergestellt, jedoch nur Baoge Lijie Luo Zunda (ehemals Jerome Zunda), Audemars Piguet, Philippe Dufour, FPJ Ourne, Bulgari D an ie l Roth (ehemals D an ie l Roth) und verschiedene Marken wie Franmuller.

Penna Hais neue 3-Tage-Gangreserve-Automatikuhr Radiomir 45 mm

Der neue Panerai Radiomir Black Seal 3 Tage Automatische 45 mm3 Gangreserve Automatik-Uhr mit Panerai (Panerai) P.9000 Automatik-mechanische Bewegung, vollständig von Panerai Uhrenfabrik entwickelt, bietet 3 Gangreserve für den Tag und das erste Mal mit dem Radiomir-Gehäuse. Das Radiomir-Gehäuse ist aus poliertem Stahl gefertigt und hat einen Durchmesser von 45 mm. Das schwarze Zifferblatt mit Sandwich-Struktur, die stabförmigen Indexe und die großen arabischen Ziffern auf dem Azimutpunkt sind miteinander verzahnt Die Uhrzeit ist auf eine kleine Sekunde eingestellt und das Datum wird bei 3 Uhr angezeigt. Durch das Saphirglas auf der unteren Abdeckung können Sie die Funktionsweise des P.9000-Uhrwerks und der automatischen Scheibe deutlich erkennen: Die automatische Scheibe, die in beide Richtungen arbeiten kann, zieht die beiden Fässer beim Tragen automatisch auf.
     Radiomir Black Seal 3 Tage 45 mm3 Automatische Gangreserve automatischen Uhrwerks P.9000 Durchmesser von 13? Fractionation, Dicke 7,9 mm, Unruh Schwingung von 28.800 mal pro Stunde. Zusätzlich zur Zeit- und Datumsanzeige verfügt die P.9000 über eine Stundenzustellung: ein 12-Rad-Sternrad und eine kleine Federkupplung, die gleichzeitig verwendet werden können, ohne das Minutenzeigerwerk und den Betrieb der Uhr zu stören. Die stündliche Einstellung des Stundenzeigers. Die Datumsanzeige ist ebenfalls an dasselbe Gerät angeschlossen: Wenn die Nadel Mitternacht überschreitet, wird das Datum automatisch angepasst.
     Radiomir Black Seal 3 Tage Automatische 45 mm3 Gangreserve Automatikuhr (PAM00388) mit schwarzem Krokolederarmband und abnehmbarer Linie Nasen (Panerai-Patent), entspanntem und einfach Riemen Ersatz.
     Radiomir Black Seal 3 Tage Automatische 45 mm3 Gangreserve Automatik-Uhr, 316L Gehäuse aus poliertem Stahl, 45 mm Durchmesser, Modell PAM00388, Stunden, Minuten, kleine Sekunde, Datum, Panerai P.9000 automatische mechanische Maschine Leistungsreserve des Kerns 3, einen transparenten Saphirglas und dem Bodendeckel, wasserdicht 100 Meter, gravierte Markierung PANERAI Alligatorband mit Verschluss großen poliertem Edelstahl. .
    Das mechanische Uhrwerk Panerai P.9000 mit automatischem Aufzug wurde vollständig von Panerai entwickelt. 13? Methode, 7,9 mm dick, 28 Steine, Glucydur-Unruh, 28.800 Schwingungen pro Stunde. Incabloc Dämpferhalterung, 3 Tage Gangreserve, 2 Läufe, 197 Teile.

Cartier bringt die neue Chronographenuhr Calibre de Cartier auf den Markt

Als neue Produktversion hat Cartier Anfang 2013 einen Chronographen vom Typ Calibre de Cartier hinzugefügt. Der neue Chronograph ist mit einem vollständig selbst gefertigten 1902-CH MC-Werk mit vertikaler Kupplung ausgestattet. Kommt mit einem 42mm runden Edelstahl- oder Goldgehäuse, einem Edelstahl- / Goldarmband oder einem Lederband.
     Der Chronograph Calibre de Cartier Chronograph wurde von Cartiers preisgekrönter Uhrmacherin Carole Forestier-Kasapi, Gewinnerin des Geneva Watch Awards Best Watchmaker Award 2012, angekündigt. Das Uhrwerk ist mit einem Doppellauf ausgestattet. Darüber hinaus hat Cartier das neue Uhrwerk mit einem Hammer mit linearer Nullpunkteinstellung ausgestattet, um sicherzustellen, dass alle Chronographenzeiger bei leichtem Druck auf den Knopf sofort, synchron und genau in ihre ursprüngliche Position zurückkehren.
     Die Brücke und das Pendel sind mit traditionellen Genfer Wellen verziert und durch den transparenten Saphirglasboden sichtbar. Das Datumsfenster des Zifferblatts wird von der 3-Uhr-Position des Vorgängermodells auf die 6-Uhr-Position verschoben, um die neue Zeiteinteilung auszugleichen. Die Krone ist siebenseitig, das Gold ist Saphir und der Stahl ist Spinell. Cartier wird im Januar auch andere 2013 Modelle für die Geneva Haute Horlogerie ankündigen.