Athens Tisch ‚Golden Moon and Moon Juanjuan Watch‘

Mit der Athener Uhr wird die Uhr ‚Golden Moon and Moon‘ geschaffen, um dem feierlichen und wunderschönen Mond Tribut zu zollen. In den letzten tausend Jahren hat die Anziehungskraft des Mondes die Welt der Natur beeinflusst und fasziniert.
   Das Design der ‚Golden Moon Watch Series‘ ist reich an traditionellen Merkmalen und die Uhr ist von der sich ändernden Form des Mondes inspiriert. Als ich das Prinzip der Mondphase in der limitierten Ausgabe der ‚Fantasy of the Moon‘ imitierte, trat ich Dr. O’Kells DNA bei, und die ‚Golden Moon Watch Series‘ zeigt genau die reale Situation, wenn der Mond sich dreht.
   Wenn sich der Mond im Uhrzeigersinn um die Erde dreht, reflektiert er die Sonnenstrahlen.Die Mondphasenscheibe der ‚Golden Moon Watch Series‘ zeigt diesen Beleuchtungswinkel. Die Mondphasenscheibe dreht sich um die Mitte der Uhr (die die Erde darstellt) und dreht sich alle 12 Stunden. Die Rotationsgeschwindigkeit folgt dem 29,5-Tage-Zyklus der Mondphase, und die Farbe der Mondphasenscheibe ändert sich und wird größer und kleiner, wenn der Mondkreis fehlt.
   Die ‚Golden Moon Watch‘ ist eine Automatikuhr, die die Mondphase leicht ablesen kann. An der Position zwischen 4 und 5 befindet sich eine Mondphasen-Funktionstaste zur schnellen Einstellung. Das ultradünne klassische Gehäusedesign mit den geraden Streifen des Zielzifferblatts aus Perlmutt und dem Stundenzeiger, der die Sonne darstellt, ist eleganter und klassischer. Die 婵娟 鎏 金 月 婵娟 -Uhr kann gut Gefühle ausdrücken und lobt das Geheimnis des weiblichen Mondes durch seine faszinierenden ästhetischen Merkmale, insbesondere das mit Diamanten besetzte vergoldete Zifferblatt und die Lünette.
Technische Informationen
Modell 8296-123-2 / 91
8296-123BC-2/91-AV
Bewegungsbewegung UN-829
Gangreserve ca. 42 Stunden
Wicklungsmethode
Funktion Stunde, Minute, Sekunde
6-Punkt-Positionsdatumanzeige
Mondphasenanzeige
Gehäuse 18 Karat Roségold mit Diamanten oder 76 Diamanten (0,88 ct)
35 mm Durchmesser
Zifferblatt, weißes Perlmuttzifferblatt mit 7 Diamanten oder
Weißes Perlmutt- und blaues Zifferblatt mit 72 Diamanten (0,13 ct)
Wasserdicht bis 50 Meter
Entspiegeltes und verschleißfestes Saphirglas
Saphirglas mit verschleißfester Rückseite, mit Schrauben befestigt
Armband aus Krokodilleder mit Dornschließe aus 18 Karat Roségold

Der Wächter der Wächterzeit

watch seit Jahrhunderten an der Schwelle zur Mode. Heute hat die Uhr die einfache Zeitfunktion übertroffen und mehr zeigt die Identität und den Geschmack des Besitzers. Entweder sorgfältig gesammelt als preiswerter Luxus, entweder als Symbol der Identität oder als absolutes Modeaccessoire. Uhren sind seit langem die ‚Leibwächter‘, die unsere Zeit schützen. Im Jahr 2007 wurde die Uhr mit mehr Vintage und sportlichen Elementen durchdrungen.
1 Jaeger
Master Compressor Diving Lady Taucheruhr
Das Zifferblatt dieser Damen-Taucheruhr interagiert in Weiß- und Türkistönen und konturiert prägnant den Ozean. Das weiße Porzellan-Zifferblatt ist mit einem sonnengestrahlten Prägemuster graviert, das mit hellem Licht behandelt wird und bei Dunkelheit ein blendendes Sternenlicht erzeugt. Das Cyan wird im Kompass-Peilmuster, der Datumsanzeige, dem Minutenzeiger, den 12 Positionierungsmarkierungen auf der Tauchlünette und der Bewegungsanzeige bei 6 Uhr verwendet. Die Bewegung des Uhrwerks in einem dreiteiligen, fächerförmigen Fenster zeigt den Durchgang des Sekundenzeigers in zweifarbigem Ton, was Spaß macht und modern ist. Im 18 Karat Roségold-Stil wird das Türkis durch elegantes Silber ersetzt, und die Krone ist ebenfalls mit einem Mondstein eingelegt.
2 Tissot
PRS516 Valjoux Chronograph mit Automatikaufzug
Diese Uhr wurde für Geschwindigkeitssucher entwickelt und wurde von der Tissot PR516-Rennuhr von 1970 inspiriert. Nach der Nachstellung im Jahr 2004 brachte Tissot die fortschrittlichste PRS516-Valjoux-Uhr auf den Markt. Mit dem 7750 Valjoux Automatikwerk, 100 m Wasserdichtigkeit, Chronographenfunktion, Tag- und Kalenderanzeige bleibt das perforierte Armband erhalten, und das kleine Loch im Armband ist das Design des Autos vom Sportwagen. Das quadratische Zifferblatt des zeichenförmigen Zifferblatts ähnelt einem Tachometer in einem Sportwagen und hat eine einzigartige, kräftige Farbe, die voller Bewegung und Leidenschaft steckt.
3 Longines
Die neue Uhr der Serie ‚Béya‘
Die neue ‚Béya‘ -Serie ist in einem Edelstahl- und Roségoldgehäuse sowie in einem diamantbesetzten Stil mit einer einfachen Gravur auf dem Gehäuse erhältlich, die leicht an den klassischen Stil der 1920er Jahre erinnert. . Durch die langen, geschwungenen Laschen passen das Gehäuse und das Handgelenk nahtlos zusammen. Die Oberfläche des Perlmuttes mit einem regenbogenartigen Schimmer, die ruhige weiße Oberfläche und die schwarze Oberfläche ähneln einem mysteriösen Schleier, der mit Stunden- und Minutenzeigern aus blauem Stahl oder rhodiniert, edel und elegant ausgekleidet ist. Einige Modelle haben eine kleine Sekunde um 6 Uhr.
4 Cartier
Cruise Line Uhr
Cartiers neue Cruise Line-Uhr mit einem erfrischenden Farbsystem, Sporttauch-Timing-Funktion und Stahl mit Gummiband für eine junge Sport- und Freizeitgeneration. Die neueste Uhr mit schwarzem und weißem Kautschukarmband von Santos 100 ist eine zurückhaltende Eleganz, die sich nicht nur an die Santos-Reihe mutiger Abenteuer, den Geist des Strebens nach Innovation und die innovative Kombination von schwarzen und weißen Kautschukarmbändern hält und modischen Männern und Frauen eine neue Kleidung bietet. Erfahrung Das kristallklare Saphirglas befindet sich in einer achteckigen Stahlkrone, die Santos 100 ist bis zu 100 m wasserdicht und verfügt über eine Dornschließe für die Santos 100. Das mechanische Uhrwerk mit Automatikaufzug ist für Abenteuer ausgelegt. Das Haus bietet einen Durst nach Erkundung und ungebrochene Neugier auf die Welt.
5Wyler Geneve
Limitierter Chronograph
Die berühmte Schweizer Marke Wyler Genève startete die ursprüngliche Autorückfahrt, um den 100. Geburtstag von Itara zu feiern, nachdem der italienische Prinz Spione Burgess das Itala-Auto gefahren war, um 100 Jahre lang den Grand Prix von Peking-Paris zu gewinnen. Wyler Genève startete von Paris, einer 16.000 Kilometer langen Wanderung, und veröffentlichte eine Sonderedition des Tourbillon, um den offiziellen Zeitgeber für dieses Abenteuer zu feiern.
Diese Uhr ist so stoßfest wie der Chronograph, der mit dem Chronographen des Fahrers ausgestattet ist. Auf der High-End-Strecke ist die Spezialversion des Tourbillon mit den Worten „Paris-Peking“ und „1907-2007“ gekennzeichnet. Diese Uhr ist aus Titanlegierung, schwarzem Krokodilgürtel und Nubukleder gefertigt und es werden nur 8 Modelle hergestellt. Der erste wird in Verbindung mit Itaras Abreise in Paris in den Handel kommen. Für die Uhrensammler ist es zweifellos die beste Wahl.

Welche Art von Uhr kann eine temperamentvolle Frau tragen? Drei schöne und elegante Damenuhren empfohlen

Temperament ist wichtig für einen Menschen und kann seine Stärken hervorheben. Elegantes Temperament ist immer eine Sehnsucht nach Frauen. Welche Art von Uhr kann eine Frau tragen, um ihr Eleganz zu verleihen? Heute empfiehlt Ihnen das Uhrenhaus drei wunderschöne Uhren, um zwischen den Städten zu reisen und Ihre Weiblichkeit zu zeigen.
Breguet Königin von Neapel Serie 8918BB / 5P / 964 / D00D Uhr

Produktmodell: 8918BB / 5P / 964 / D00D
Uhrendurchmesser: 36,5 × 28,45 mm
Gehäusedicke: 10,05 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: 537/3
Gehäusematerial: 18 Karat Weißgold, Lünette und Zifferblattflansch, besetzt mit 117 Diamanten (ca. 0,99 Karat)
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Details der Uhr: breguet / 72051 /

Watch Comments: Die Breguet Queen of Naples-Serie ist exquisit und elegant, und der Hands-On-Effekt ist exquisit und charmant. Diese Queen of Naples Serie 8918 ist ein neues Produkt in diesem Jahr, mit einer tiefroten Farbe als Hauptfarbe. Das Gehäuse in Gänseform ist leicht verlängert, die Lünette ist mit Diamanten besetzt, das weiße Perlmuttzifferblatt ist gegen den dunkelroten Umriss der digitalen Indexe von Breguet gesetzt und das Zifferblatt aus Weißgold ist mit handgeschnitztem Pariser Nietenmuster (CloudeParis) verziert. Der Blue Steel Breguet Pointer ist eines der klassischen Designs von Breguet und wird um 6 Uhr mit einem Diamanten im Birnenschliff versehen. Das Automatikwerk 537/3 bietet eine Gangreserve von 45 Stunden.

Blancpain Frauenserie 6126-4628-55B Uhr

Produktmodell: 6126-4628-55B
Inländischer öffentlicher Preis: 118000 ¥
Uhrendurchmesser: 33,20 mm
Gehäusedicke: 10,20 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: 913QL.P
Gehäusematerial: Stahlgehäuse, Lünette mit Diamant besetzt
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Details zum Modell: blancpain / 72469 /

Beobachten Sie Kommentare: Die romantische Schönheit der Breguet Moon Schönheit, ich denke, jeder ist sehr beeindruckt. Die Damenkollektion von Blancpain Uhr mit Diamant Lünette, weißes Zifferblatt auf dem Mond auffallende Schönheit, Lippen Schönheit vor Ort können die Menschen nicht denken Sie an den Stil von Tausenden von spanischen Mädchen, sexy und verspielt helfen. Die Datumsanzeige unterscheidet sich ebenfalls: Der innere Kreis des Zifferblatts umgibt 31 Datumsnummern und wird durch einen Zeiger mit einem rot geschwungenen Mond am Ende angezeigt. Die antimagnetische und antiseismische Leistung des Automatikwerks 913QL.P ist gut, stabil und zuverlässig.

Jaeger-LeCoultre Dating-Serie Q3578430

Produktmodell: Q3578430
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 119000
Uhrendurchmesser: 34 mm
Gehäusedicke: 9,56 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: 925A / 1
Gehäusematerial: Stahl, Lünette mit 60 eng angeordneten Diamanten im Brillantschliff
Wasserdichte Tiefe: 50 Meter
Details zum Modell: lecoultre / 68000 /
Uhrenkommentare: Jaeger-LeCoultre-Serienuhren sind ebenfalls einzigartig. Sie können einen Blick darauf werfen, wenn Sie sich für eine Damenuhr entscheiden. Die Terminserie, Frau Jaeger-LeCoultre Uhr für dieses Jahr neu ist, ist die grundlegende Fortsetzung dieser Reihe von klassischem Design, Diamant Lünette Design vielen Frauen der Design-Elemente lieben, mit einem Guilloche-Silber dekoriert, wählen Sie 6 Auf der Mondphasenanzeige an der Uhrposition taucht ein heller Mond am dunkelblauen Nachthimmel auf. Das Automatikwerk 925A / 1 verfügt über eine Gangreserve von 40 Stunden.
Zusammenfassung: Die Uhr ist nicht nur ein Zeitmesser, sondern auch ein Modeartikel. Tragen Sie eine schöne Uhr, spazieren Sie durch die Stadt, meistern Sie mühelos die Zeit und das Geheimnis der Mode. Lassen Sie sich zu einer Landschaft machen, die in der Stadt nicht zu übersehen ist.

30 Tage später Wecker

Fragen Sie zusätzlich zur Lesezeit, welche Funktion eine Uhr Ihrer Meinung nach bieten kann. 2010 gab die Glashütter Senatorentagebuch-Log-Tabelle den Fans eine unerwartete Antwort – nach 30 Tagen kann der Alarm eingestellt werden.
Stellen Sie sich vor: Ihre Tage sind voller Dating und Sie sind eine Woche lang beschäftigt. In der Tat wurde Ihr Konto für das Ende des Monats geplant.
Zu viel zu tun, Zeit ist immer nicht genug.
Es gibt jedoch ein Datum, das Sie sowieso nicht vergessen können.
An diesem Tag, zu dieser Stunde, musst du da sein.
Überlegen Sie, welche Zeit in den nächsten Wochen für Sie (oder Ihren nächsten Verwandten) am wichtigsten ist.
Sie kennen die Antwort. Worauf wartest du noch?
Entscheide dich und nutze jeden Tag.
Bereit? Sehr gut
Stellen Sie nun das Datum ein, stellen Sie die Uhrzeit ein, lassen Sie den Wecker voll klingeln, und dann können Sie sich zurücklehnen und entspannen.

 Das Senator Diary hat eine schöne Balance und die beiden Kronen befinden sich mit einem Druckknopf auf den gegenüberliegenden Seiten des Edelstahlgehäuses. Die Krone und der Drücker auf der rechten Seite sind für die große Kalenderanzeige bei der 3-Uhr-Position auf der schwarz verzinkten Frontplatte verantwortlich. Der Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger von Platinum unterstreicht die Eleganz seines Designs.
 Der Blick des Spielers wird sich bald auf seinen Terminkalender konzentrieren – eine schwarze Untertafel, die um 9 Uhr von einem Neusilberring eingerahmt wird, und eine leicht gebogene 6-Uhr-Position mit einem roten Pfeil Loch. Um einen Alarm einzustellen, wählen Sie zuerst um 10 Uhr das Tagebuch-Alarmfenster auf der Nebenwählscheibe aus. Halten Sie die Taste um 8 Uhr gedrückt, bis der Buchstabe im Fenster auf ‚D‘ wechselt. Drehen Sie die Krone um 10 Uhr, bis die roten und silbernen Zeiger auf das richtige Datum in 1 ~ 31 eingestellt sind. Stellen Sie die Zeit ein, um den Buchstaben ‚H‘ zu machen. Drehen Sie dann die Krone und wählen Sie die Zeit zwischen 00.15 und 24.00 Uhr in einem kleinen Loch um 6 Uhr. Um den Alarm einzustellen, drücken Sie erneut, um das Fenster in das Alarmsymbol (eine Glocke) zu verwandeln, und drehen Sie dann die Krone, um die Kette mit dem Alarm zu füllen. Wenn das eingestellte Datum und die eingestellte Uhrzeit beim Wecker ankommen, klingelt es – am längsten eine Minute. Um den Alarm auszuschalten (oder die vorherige Einstellung aufzuheben), halten Sie die Taste um 8 Uhr gedrückt, bis das Fenster das Symbol ‚Alarm aus‘ anzeigt.

 Das Herzstück von Senator Diary ist das 100-13-Uhrwerk von Glashütte.Das Uhrwerk verfügt über ein neues tagebuchspezifisches Modul für das 100-03-Uhrwerk.Das gesamte Uhrwerk besteht mit Ausnahme einiger weniger Teile aus 594 Teilen. Es wird von der Glashütter Uhrenfabrik entworfen, gefertigt, poliert und montiert. Die ausgeklügelte Kettenstruktur von Glashütte ermöglicht es dem Träger, Einstellungen am Monatsende, dh am manuellen Anpassungsdatum, vorzunehmen, und alle datumsbedingten Änderungen am Monatsende lassen die Alarmstruktur aus, sodass Sie sie nicht wiederholen müssen. Stellen Sie den Alarm ein. Im Alarmmodul befindet sich ein zweites Fass, das sicherstellt, dass der Alarm auch nach Ablauf der Zeit die gesamte Kette aufrechterhält.
 Das Automatikwerk 100-13 ist ein weiterer Beweis für die beispiellose Exzellenz der hervorragenden mechanischen Uhren von Glashütte, darunter Dreiviertelschienen mit Glashütte-Gewinden, polierten Stahlteilen, Fasen und Blau Stahlschrauben und Handgravur. Diese exquisiten Dekorationen sind durch die transparente Rückseite des entspiegelten Saphirglases sichtbar.
 Zusätzlich zu den oben genannten Ausführungen verfügt das Senator Diary über ein roségoldenes Gehäuse, roségoldene Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger sowie roségoldene Indexe und ein verzinktes silbernes Zifferblatt. Die Datumsanzeige auf dem Terminkalender ist blau und gibt den kleinen Pfeil auf dem Loch im Terminkalender um 6 Uhr wieder. Beide Editionen haben einen gut gefertigten schwarzen Louisa-Krokodilgürtel.

BASELWORLD 2016 ZENITH Zenith-Ausstellungshalle

Die prestigeträchtige internationale Messe für Haute Horlogerie und Schmuck in Basel in der Schweiz wurde dieses Jahr am 17. März 2016 eröffnet. Die Frontreporter des Wachhauses stehen wie in den Vorjahren weiterhin an vorderster Front, um die Fans mit den neuesten und beliebtesten Nachrichten zu versorgen. Verfolgen wir zunächst die Geschichte der Wache nach Hause, um den Pavillon der BASELWORLD zu betreten.
   Der Zenith-Pavillon von ZENITH ist sehr dynamisch und avantgardistisch: Ein vom Wind gezogenes Motorrad ist ein Blickfang vor dem Pavillon. Der Status des Tabellenfelds.

   Die obigen Inhalte stellen nur den Frontend-Bericht der Basler Veranstaltung im ZENITH dar. Das Team vor dem Wachhaus wird weitere spannende Inhalte präsentieren. Für mehr Details klicken Sie bitte auf die Uhr der Watch Basel Live Show:

Jacques Delro präsentiert modernes Modecharisma

Im Jahr 2011 brachte Jacques de Rodriguez einen großen Sekundenzeiger (GrandeSecondeQuantieme) mit einem großen Sekundenzeiger aus Edelstahl (GrandeSeconde) mit Datumsanzeige auf den Markt. In diesem Jahr kommen zwei neue Modelle hinzu, und das Gesamtdesign ist moderner und voller Stil.

Jacques de Roy bringt das Datum heraus, um das neue Modell des großen Sekundenzeigers zu zeigen

Jacques de Rodriguez lanciert die Grande Seconde Quantieme mit ihrem neuen Zeitskalendesign und ihrer innovativen Farbapplikation und verleiht einer seiner legendären Uhren einen raffinierten, modernen Look.

Seit seiner Gründung ist der Grande Seconde die ewige Inspirationsquelle für die Marke und ein Symbol für die Unsterblichkeit der Marke.

Im Jahr 2011 brachte Jacques de Rodriguez einen großen Sekundenzeiger (GrandeSecondeQuantieme) mit einem Sekundenzeiger aus Edelstahl (GrandeSeconde) mit Datumsanzeige auf den Markt. In diesem Jahr kommen zwei neue Modelle hinzu, und das Gesamtdesign ist moderner und voller Stil.

Das gefällige blaue oder schokoladenfarbene Zifferblatt ergänzt den Genfer Streifen, und die Genfer Streifen leuchten mit Brillanz. Der Durchmesser der Uhr beträgt 43 mm, mit einer einfachen und reinen Datums- und Zeitanzeige in einem anmutigen Stil: Die arabischen Ziffern der Vorgängermodelle und die römischen Ziffern werden durch die einfachen und sauberen Barton-Zeitskalen ersetzt.

Die Entwicklung der Grande Seconde Quantieme unterstreicht Jacques de Rodriguez ‚Neuinterpretation des legendären Werks der Marke und die außerordentliche Brillanz des Rufs der Marke.

Grande Seconde Quantieme J007030245

Grande Seconde Quantieme J007030245
Blaues Zifferblatt mit Genfer Streifen
Blauer Opalrand, rhodinierte Indexe.
Edelstahlgehäuse
Automatisches Uhrwerk
68 Stunden Gangreserve
Exzentrische Zeitanzeigescheibe, großer Sekundenzeiger.
6-Uhr-Position mit Datumsanzeige vom Zeigertyp
43 mm Durchmesser
Marktreferenzpreis: ¥ 80.000

Grande Seconde Quantieme J007030246

Grande Seconde Quantieme J007030246
Braunes Zifferblatt mit Genfer Streifen
Brauner Opalrand, rhodinierte Indexe.
Edelstahlgehäuse
Automatisches Uhrwerk
68 Stunden Gangreserve
Exzentrische Zeitanzeigescheibe, großer Sekundenzeiger.
6-Uhr-Position mit Datumsanzeige vom Zeigertyp
43 mm Durchmesser
Marktreferenzpreis: ¥ 80.000

Hamilton Hamiltons neue Khaki Pilot Chronograph Fliegeruhr

Hamilton Hamilton erforscht seit 1919 Technologie und Handwerk und hat erfolgreich eine Reihe von Fliegeruhren entwickelt. 2013 brachte die Marke ein neues Werk auf den Markt, bei dem die Tradition konsequenter Innovation mit innovativer Technologie kombiniert wurde, um den Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono zu präsentieren.

Dieser in der Schweiz hergestellte automatische Chronograph ist mutig und heldenhaft, offenbart gleichzeitig einen edlen und extravaganten Geist und tritt für den Geist des freien Abenteuers ein. Fliegeruhren sind auf der Landebahn des Flughafens und auf Modebrücken gleichermaßen angesagt: Der Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono wird die Herzen der Männer erobern und sie in eine dynamische Welt versetzen.

Fantasy-Uhr
Die Fliegeruhr trägt den Traum vom Fliegen am Himmel, was den Reiz ausmacht. Der Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono kombiniert auffälliges Design und praktische Funktionalität mit einer umfassenden Sicht auf menschliche Träume und einer stabilen und langlebigen Leistung. Inspiriert von der Uhr, die die Marke in den 1970er Jahren für die Royal Air Force entwickelte, entschied sich der Designer für einen minimalistischen Stil, der die einzigartigen Eigenschaften des neuen Modells und das einfache Timing hervorhebt. Die Zahl auf der Oberfläche ist besonders groß für eine einfache Anzeige.Der Zeitstempel ist mit einer leuchtenden Beschichtung versehen, die auch bei schwachem Licht für Klarheit sorgt.Die schwarze Oberfläche des Elfenbeins ist weiß mit einer weißen Stundenmarkierung und die weiße Oberfläche des Elfenbeins ist mit einer schwarzen Stundenmarkierung ausgestattet.Die Kombination ist modisch und auffällig. Die Sprengelemente des Gehäuses erinnern an die klassische Uhr und verhindern, dass Sonnenreflexionen innerhalb und außerhalb des Cockpits die Sichtlinie beeinträchtigen. Die Marke hat eine Vielzahl von Modekombinationen für aktive und dynamische Fans von Luftfahrtuhren vorbereitet: Die Armbänder sind aus Edelstahl, schwarzem Leder und einer Vielzahl von Stoffen erhältlich, darunter khaki-grüne Stoffbänder mit einer Militäruniform.

Eröffnen Sie ein neues Gebiet der Technik und Mode
Hamilton war schon immer die erste Wahl für Luftfahrthelden: Zu den Kunden gehörten General Bayer, Kunstflugmeister und Hamilton-Botschafter Ivanov, der in den 1920er Jahren Hamilton 992 am Nordpol Vietnams trug. Heutzutage sind Piloten und Flugbegeisterte, die das Fliegen lieben, mehr um die Leistung der Fluguhren besorgt.Die Uhren können nicht mit ihrer eigenen Ästhetik hergestellt werden. Der Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono ist mit dem neu entwickelten Kaliber H-31 ausgestattet, das dem Kaliber Valjoux 7753 nachempfunden ist und eine beispiellose Genauigkeit und Stabilität sowie eine starke Gangreserve aufweist. Das asymmetrische Gehäuse verfügt über eine Sicherheitskrone und Knöpfe und die Oberfläche ist so original wie in den 1970er Jahren mit einem gewölbten Spiegel aus Saphirglas. Diese Uhr wird mit Sicherheit zum Liebling der Liebhaber der Luft- und Raumfahrt und der Mode, egal ob Sie eine Uhr benötigen, die zuverlässig in großen Höhen gemessen werden kann, oder eine stilvolle Uhr mit Ihrer Flugzeugjacke, einer Fliegersonnenbrille oder einer Militäruniform. Der Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono lässt Sie in den Himmel rasen.

Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono
Gehäusegröße: Ø 41 mm
Material: mattierter und glatter Edelstahl / sandgestrahlter Edelstahl, beide mit durchsichtiger Bodenabdeckung
Oberflächenton: Grobschwarz oder Elfenbeinweiß, Leuchtdauer
Armband: drei Reihen mattes und glänzendes Edelstahlband, schwarzes Leder oder Armband in Schwarz oder Khaki-Grün
Uhrwerk: Automatisches Chronographenwerk H-31, bis zu 60 Stunden Energiespeicherung
Kristall: nicht reflektierendes beschichtetes Saphirglas
Wasserdicht: 10 bar (100 m)

Drei Fragen – Funktion Die ultimative Ästhetik der Uhr

Von allen komplexen Funktionen mechanischer Uhren wurde der Minutenrepeater immer als die fortschrittlichste und komplexeste angesehen. Darüber hinaus hat die Komplexität der Drei-Fragen-Tabelle die Uhrmacherkunst selbst übertroffen, da die Erwartungen der Menschen an die Drei-Fragen-Tabelle eine große ästhetische Bedeutung haben.

Die Leistung der Athener Uhr im Bereich der Drei-Fragen-Uhr ist für alle offensichtlich.
Die Geburt der Drei-Fragen-Tabelle
‚Wenn ein gebildeter Mensch seinen Stundenplan veröffentlicht, ist das eigentlich eine Geschichte der Welt.‘ Vor etwa 200 Jahren war Li Xi Tengbos Bruder als Physiker und Schriftsteller in Niedersachsen. Als die Universitätsstadt Tingen diese Maxime aufstellte, arbeitete Abraham Louis Breguet unermüdlich an der Verbesserung des Fragebogens in Paris.
Welche Art von Zeitinformation gesendet werden kann und ob der Klang der Zeit angenehm ist, hängt vom Image der Marke ab. Der Fragebogen hat eine Organisation mit zwei Fragen und einer halben Frage durchlaufen (dh einen Fragebogen, der 7,5 Minuten lang gespielt werden kann) und enthält eine Fünf-Punkte-Frage, die auf 5 Minuten genau ist, bis sie dann und wann gemeldet werden kann Drei Fragen nach der Minute. Die dritte Frage wurde 1750, fünf Jahre vor der Einführung der Marke Vacheron Constantin, vom Engländer Thomas Moggi erfunden.
Die drei von Mogley erfundenen Fragen haben die hohe Präzision des Fragebogens erreicht. Seitdem konzentriert sich die Entwicklung des Fragebogens auf die Verbesserung und Miniaturisierung der Organisation.

Die weltweit erste Drei-Fragen-Uhr wurde von Audemars Piguet hergestellt.
Empfindliche Kosten
Die vorherige Form des Fragebogens bestand darin, eine kleine Glocke zu installieren, die in der Tabelle erklingen konnte. Herr Bao Wei benutzte einen Stahlstab, um sich in einen Gong zu biegen und sich um das Uhrwerk zu wickeln, wodurch der Uhrmechanismus viel kleiner als zuvor wurde.
1892 schuf Audemars Piguet die erste Drei-Fragen-Uhr, die für Omegas Gründer Louis-Brand hergestellt wurde. Die Massenproduktion der Drei-Fragen-Uhr erfolgte 1910, ihre Beliebtheit wurde jedoch durch den hohen Preis beeinträchtigt. Zu dieser Zeit gab es zwar bereits elektrisches Licht, aber die Funktion der Zeitmessung war für das Leben nicht erforderlich. Ich befürchte, dass dies einer der Gründe ist, warum die Drei-Fragen-Uhr nicht populär gemacht werden kann. Wenn das fertige Produkt im Voraus hergestellt wird, kann der Verkauf sehr lange dauern, und es ist häufig erforderlich, das Gehäuse zu wechseln. Daher ist das Drei-Fragen-Formular auf die Anpassung beschränkt, und nur wenige Hersteller können es herstellen, darunter Audemars Piguet, Patek Philippe, Vacheron Constantin, Haas Neveux und C. H. Meylan.

Jaeger-LeCoultres Zeitplan mit drei Fragen klingt sehr knackig
Grund für die Abholung
Die zeitaufwändige und arbeitsintensive Drei-Fragen-Form stammt in der Regel von Meistern wie James Auber, Louis-Piegue, Weidolin-Pigai oder dem Gründer der Marke Jaeger-LeCoultre Anthony Lakode. Die Zwei-Fragen- oder Fünf-Punkte-Frage, die viel einfacher als die Struktur der Drei-Fragen-Tabelle ist, hat aufgrund der technologischen Entwicklung eine Massenproduktion erreicht. Tatsächlich war der Fragebogen bereits in den 1930er Jahren aufgrund einer Form mit zwei Fragen beliebt, tatsächlich bezogen sich die Uhrmacher der Uhrensammler jedoch nur auf die Drei-Fragen-Uhr.
Seit 1986 haben Frederic Piguet und Blancpain durch die Nachstellung mechanischer Strukturen und komplexer Funktionen nach dem „Quarzsturm“ einen neuen ultradünnen Drei-Fragen-Mechanismus entwickelt. In der Folge begannen auch Hersteller wie Audemars Piguet, Limania, Patek Philippe und Vacheron Constantin, diese eleganten, aber äußerst komplizierten drei Fragen zu stellen. Obwohl die Drei-Fragen-Funktion in der Zeit der Taschenuhren von den Briten und Franzosen nach oben gedrückt wurde, haben nur die oben genannten Schweizer Hersteller den Drei-Fragen-Mechanismus auf das Uhrwerk sublimiert.
Obwohl die gegenwärtige Uhrenherstellung bereits Computerverarbeitung und andere Verarbeitungsmethoden zur Herstellung von Maschinen und deren Teilen eingeführt hat, sind die drei Fragen immer noch eine Ausnahme. Die Drei-Fragen-Organisation erfordert die Herstellung und Montage von mehr als 300 Teilen, um die Erwartungen der modernen Uhrenliebhaber zu erfüllen: Jedes Teil muss mit viel Geduld von Hand geschliffen und zusammengebaut werden. Um einen schönen und angenehmen Klang zu erhalten, ist es notwendig, die Vorbereitung und Probeproduktion des Uhrmachers und sogar des Musikers zu wiederholen.

Traditioneller neuer Look Lebendiger junger Uhrmacher

Perregaux Uhrenindustrie die erste Version von erstellt „traditionellem neuem Look: Acht junge Uhrmacher und sieht Kunst“ Album, beschreibt den Prozess der acht junge Uhrmacher und startete die Online-Version des Albums. Girard Perregaux GP im Prozess um das Album zu machen, kann man nicht nur einen Einblick in die Geschichte des Uhrmacher Uhrmacherei, und seine Tiefe verschiedene Aspekte des Lebens, zeigt ihr Interesse an Hobbys und Aspekten des Lebens außerhalb der Uhrenwelt.
GP Girard-Perregaux ‚Traditioneller neuer Look: Acht junge Uhrmacher und Uhrenkunst‘ – Life Faces – FREDERIK KUZNIAK

GP Girard-Perregaux ‚Traditioneller neuer Look: Acht junge Uhrmacher und Uhrenkunst‘ – Uhrmacherwerk – FREDERIK KUZNIAK
   „Traditional New Look: Acht junge Uhrmacher und Uhrmacherkunst“ für fortgeschrittene Uhrenindustrie erstes Album die Veröffentlichung des Konzepts zu sehen, nicht nur der junge Uhrmacher führte eine Reihe von Leistungen, sowie zu zeigen Interesse und Lebensstil von Dir sein. Wie Sie im Buch sehen können, sind die acht Almanache nicht nur talentierte Rockmusiker, sondern auch Experten für Puzzle-Puzzles. Ihre handgeschriebenen GP Girard-Perregaux-Uhren sind so farbenfroh wie die Zeitmesser. Obwohl die Uhrmacher in ihrer Persönlichkeit einzigartig sind, folgen sie seit 221 Jahren der Gründung von GP Girard-Perregaux: Vertreter verschiedener Generationen wie Jean-François Bautte, Constant Girard-Perregaux, Luigi „Gino“ Macaluso und sogar der neue Uhrmacher Dominique Loiseau Warten auf die Tradition des Uhrmacherhandwerks.
Girard-Perregaux Sammlung ‚Traditioneller neuer Look: Acht junge Uhrmacher und Uhrenkunst‘ – Lebensaspekte – INES PATOZ

Girard-Perregaux ‚Traditioneller neuer Look: Acht junge Uhrmacher und Uhrenkunst‘ – Uhrmacherwerk – INES PATOZ

   Zusätzlich zur gedruckten Version wird Girard-Perregaux den Inhalt auch auf www.TheNewFaceofTradition.com hochladen und Sie können mehr über die Leidenschaft und Freizeitaktivitäten der Protagonisten erfahren.
Girard-Perregaux Sammlung ‚Traditioneller neuer Look: Acht junge Uhrmacher und Uhrenkunst‘ – Lebensaspekte – JEAN-LUC BOREL

Girard-Perregaux ‚Traditioneller neuer Look: Acht junge Uhrmacher und Uhrenkunst‘ – Uhrmacherwerk – JEAN-LUC BOREL

   Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Buches wird Girard-Perregaux einen Rundgang durch das Young Watchmaker’s Workshop veranstalten. Die erste Station ist das Cipriani Dolce-Restaurant in New York City. Zu dieser Zeit haben die Gäste die Möglichkeit, an den von den Uhrmachern kontrollierten Workshops teilzunehmen, um ein umfassendes Verständnis des Uhrwerks zu erlangen. Die subtile Struktur und der subtile Geschmack des eingelegten Uhrwerks. Gleichzeitig wird Girard-Perregaux das neue Modell 2012 sowie die klassische antike Uhr aus den historischen Archiven präsentieren.
Girard-Perregaux Sammlung ‚Traditioneller neuer Look: Acht junge Uhrmacher und Uhrenkunst‘ – Lebensaspekte – LAETITIA PINO

Girard-Perregaux ‚Traditioneller neuer Look: Acht junge Uhrmacher und Uhrenkunst‘ – Uhrmacherwerk – LAETITIA PINO

   Michele Sofisti Sowind Group Chief Executive Officer, sagte: „Die Uhrenmarke Uhrmachern im Allgemeinen hinter den Kulissen versteckt, aber Girard Perregaux GP aber der junge Uhrmacher stolz auf dich, weil die beiden Seiten auch enorme Leidenschaft für die Uhrmacherei haben, so Pflanze Die Party freut sich sehr, die Talente der Uhrmacher der Außenwelt vorstellen zu können: Das Album ‚Das neue Gesicht der Vergangenheit: Acht junge Uhrmacher und Uhrenkunst‘ hat die Tendenz der Uhrenindustrie geändert: Die Uhrenindustrie ist nicht altmodisch. Die antike Handwerkskunst steckt voller Energie und hält mit der Zeit Schritt. Die im Buch vorgestellten Uhrmacher können als Vorbild bezeichnet werden. ‚
Nach der ersten Station in New York wird der Young Watchmakers Workshop noch in diesem Jahr nach Peking, Paris und in mehrere Städte verlegt.

Versteckte wertvolle und seltene Details, die unter dem unprätentiösen Erscheinungsbild verborgen sind

Die neue Imperiale-Uhr interpretiert die berühmten Stile der neunziger Jahre neu und verbirgt alle Arten von kostbaren und seltenen Details. Viele Details, einschließlich der typischen Stollen, wurden neu interpretiert.
  Das gravierte Perlmuttzifferblatt erinnert an ein gesticktes Kissen mit einem königlichen Mantel im Palast. Die eleganten römischen Ziffern befinden sich am Rand des Zifferblatts, das ein Symbol für die Royality ist. Der leicht gebogene Zeiger gleicht einem scharfen Dolch, mit dem der ehemalige Monarch kämpfte. Die lotusförmige Krone ist auf einem eckigen Rahmen montiert und verleiht der Uhr einen Hauch von Brillanz und Leichtigkeit.
  Als ultimatives Finish werden die klassisch zylindrischen Laschen mit kleinen Cabochon-Amethysten auf dem Roségold und blauen Saphiren auf dem Weißgold verziert und für die Passform in Tröpfchen geschnitten. Fallzeile. Der Edelstein hat einen Hauch von Fuchsia, ein Symbol für hervorragende Leistungen in der königlichen Familie und eine perfekte Reproduktion der Chopard-Uhr und ihrer tonalen Signatur.
  Die neu eingeführte Happy Sport XL-Serie ist moderner und origineller und entspricht auch dem Kern der Happy Sport-Kollektion: Das berühmte Event-Diamant-Design verleiht der Uhr ein sportliches, elegantes und einzigartiges Temperament. .
  Dieser neueste Modestil zeichnet sich durch eine einzige Farbe und ein leistungsstarkes Gehäuse mit einem Durchmesser von 42 mm aus, das ein Höchstmaß an Frische und Eleganz verkörpert.