Hamilton Hamiltons neue Khaki Pilot Chronograph Fliegeruhr

Hamilton Hamilton erforscht seit 1919 Technologie und Handwerk und hat erfolgreich eine Reihe von Fliegeruhren entwickelt. 2013 brachte die Marke ein neues Werk auf den Markt, bei dem die Tradition konsequenter Innovation mit innovativer Technologie kombiniert wurde, um den Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono zu präsentieren.

Dieser in der Schweiz hergestellte automatische Chronograph ist mutig und heldenhaft, offenbart gleichzeitig einen edlen und extravaganten Geist und tritt für den Geist des freien Abenteuers ein. Fliegeruhren sind auf der Landebahn des Flughafens und auf Modebrücken gleichermaßen angesagt: Der Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono wird die Herzen der Männer erobern und sie in eine dynamische Welt versetzen.

Fantasy-Uhr
Die Fliegeruhr trägt den Traum vom Fliegen am Himmel, was den Reiz ausmacht. Der Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono kombiniert auffälliges Design und praktische Funktionalität mit einer umfassenden Sicht auf menschliche Träume und einer stabilen und langlebigen Leistung. Inspiriert von der Uhr, die die Marke in den 1970er Jahren für die Royal Air Force entwickelte, entschied sich der Designer für einen minimalistischen Stil, der die einzigartigen Eigenschaften des neuen Modells und das einfache Timing hervorhebt. Die Zahl auf der Oberfläche ist besonders groß für eine einfache Anzeige.Der Zeitstempel ist mit einer leuchtenden Beschichtung versehen, die auch bei schwachem Licht für Klarheit sorgt.Die schwarze Oberfläche des Elfenbeins ist weiß mit einer weißen Stundenmarkierung und die weiße Oberfläche des Elfenbeins ist mit einer schwarzen Stundenmarkierung ausgestattet.Die Kombination ist modisch und auffällig. Die Sprengelemente des Gehäuses erinnern an die klassische Uhr und verhindern, dass Sonnenreflexionen innerhalb und außerhalb des Cockpits die Sichtlinie beeinträchtigen. Die Marke hat eine Vielzahl von Modekombinationen für aktive und dynamische Fans von Luftfahrtuhren vorbereitet: Die Armbänder sind aus Edelstahl, schwarzem Leder und einer Vielzahl von Stoffen erhältlich, darunter khaki-grüne Stoffbänder mit einer Militäruniform.

Eröffnen Sie ein neues Gebiet der Technik und Mode
Hamilton war schon immer die erste Wahl für Luftfahrthelden: Zu den Kunden gehörten General Bayer, Kunstflugmeister und Hamilton-Botschafter Ivanov, der in den 1920er Jahren Hamilton 992 am Nordpol Vietnams trug. Heutzutage sind Piloten und Flugbegeisterte, die das Fliegen lieben, mehr um die Leistung der Fluguhren besorgt.Die Uhren können nicht mit ihrer eigenen Ästhetik hergestellt werden. Der Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono ist mit dem neu entwickelten Kaliber H-31 ausgestattet, das dem Kaliber Valjoux 7753 nachempfunden ist und eine beispiellose Genauigkeit und Stabilität sowie eine starke Gangreserve aufweist. Das asymmetrische Gehäuse verfügt über eine Sicherheitskrone und Knöpfe und die Oberfläche ist so original wie in den 1970er Jahren mit einem gewölbten Spiegel aus Saphirglas. Diese Uhr wird mit Sicherheit zum Liebling der Liebhaber der Luft- und Raumfahrt und der Mode, egal ob Sie eine Uhr benötigen, die zuverlässig in großen Höhen gemessen werden kann, oder eine stilvolle Uhr mit Ihrer Flugzeugjacke, einer Fliegersonnenbrille oder einer Militäruniform. Der Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono lässt Sie in den Himmel rasen.

Hamilton Khaki Pilot Pioneer Auto Chrono
Gehäusegröße: Ø 41 mm
Material: mattierter und glatter Edelstahl / sandgestrahlter Edelstahl, beide mit durchsichtiger Bodenabdeckung
Oberflächenton: Grobschwarz oder Elfenbeinweiß, Leuchtdauer
Armband: drei Reihen mattes und glänzendes Edelstahlband, schwarzes Leder oder Armband in Schwarz oder Khaki-Grün
Uhrwerk: Automatisches Chronographenwerk H-31, bis zu 60 Stunden Energiespeicherung
Kristall: nicht reflektierendes beschichtetes Saphirglas
Wasserdicht: 10 bar (100 m)